fabfamily.de - Fiona, Anke & Bernd

November
2015

Reisebekanntschaften
November 2015

Alle Kinder auf der ganzen Welt wollen doch nur das eine…

Egal, wo wir bisher hingefahren sind, eine Sache ist immer überall gleich. Ob Asien, Australien oder Amerika – überall wollen wir Kinder doch eigentlich nur das eine: Spielen.

Uns ist es egal, wie jemand aussieht oder wo jemand her kommt – und deshalb brauchen wir auch nicht unbedingt die gleiche Sprache sprechen. Wenn wir zusammen spielen wollen, dann tun wir das einfach. Um die Wette tauchen oder fangen, spielen erfordert jetzt auch nicht soooo viele Erklärungen…
Erwachsene machen das komischerweise nie, einfach mal jemanden anstupsen und dann weglaufen oder jemanden eine Schaufel in die Hand drücken, damit er mit buddeln kann. Aber Erwachsene machen ja irgendwie auch alles ein bisschen komplizierter als nötig, finde ich…

Am Anfang war ich ja noch etwas schüchtern, aber wenn man den Dreh erst mal raus hat und ein Kind irgendwo in der Nähe ist, habe ich in der Regel auch jemanden zum Spielen. Mal für ein paar Tage, mal für ein paar Stunden oder auch mal nur so lange wir irgendwo auf irgendetwas warten…

Ich zeige euch hier mal eine kleine Auswahl meiner Reise-Bekanntschaften aus Nepal, Tonga, Bhutan, Indonesien, Australien, Costa Rica & Nicaragua – und da kommen ganz sicher noch ein paar mehr dazu… ;-)

Nicaragua

NepalNepal

Bhutan

TongaTonga

Costa RicaCosta Rica

Costa Rica

Tonga/DeutschlandTonga/Deutschland

Nicaragua

Nepal

BhutanBhutan

Tonga

NicaraguaNicaragua

Nicaragua

Bhutan

Bhutan:-)

 

1 Kommentar zu “Alle Kinder auf der ganzen Welt wollen doch nur das eine…”

  1. klingenberg angred hat am 10. Januar 2016 um 19:39 geschrieben:

    Eure Bilder gefallen mir ausgezeichnet Kinder machen den Umgang miteinander so einfach da können die Erwachsenen noch viel lernen weiterhin alles Gute für euch

Wir freuen uns auf eure Kommentare...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder erkennst du am *

Blogverzeichnis