fabfamily.de - Fiona, Anke & Bernd

Juli
2015

Australiens Tierwelt
Juli 2015

Kängurus, Koalas und Dinosaurier

Ich finde es irgendwie niedlich, wie sich meine Eltern immer wieder über Kleinigkeiten freuen können. Sie sind total aus dem Häuschen, wenn sie mir erzählen, dass es in einem Dorf Geister gibt – als wenn ich die nicht schon etliche Male in Büchern und Filmen gesehen hätte – oder das es auf einer Insel einen König gibt. Na und? Jedes mittelmäßige Märchen hat schließlich einen…

Aber die wirklich tollen Sachen übersehen sie meist. Zum Glück haben sie ja mich dabei, sonst hätten die beiden schon sooo viele Hühner, Schweine, Hunde, Katzen und Käfer & Spinnen verpasst. Und hey, deswegen sind wir doch schließlich unterwegs: um tolle Dinge zu sehen!

Die Tiere sind eben einfach immer das Beste, egal wo wir hinkommen. Neulich waren wir in Australien in einem Park, wo ich echte Kängurus füttern und Koalas streicheln durfte. Das hat echt Spaß gemacht.

Außerdem gab es noch jede Menge andere Tiere zu sehen, die ich bisher nur aus Büchern kannte, wie zum Beispiel den tasmanischen Teufel und das Schnabeltier. Sogar die giftigste Schlange der Welt habe ich gesehen.

Ein Tasmanischer Teufel

Auch nicht schlecht war unser Besuch im Museum. Da gab es riesig große Dinosaurier. Die waren natürlich nicht echt, weil die schon lange ausgestorben sind – aber laut Brüllen und sich bewegen konnten die sich trotzdem.

 

Wir freuen uns auf eure Kommentare...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder erkennst du am *

Blogverzeichnis