fabfamily.de - Fiona, Anke & Bernd

Mai
2015

Über Taipei nach Bali in 23 Stunden
Mai 2015

Von Zuhause nach Weitweg

Der Flug war ganz schön lang, aber ich fand’s glaube ich nicht so schlimm wie meine Eltern. Im Gegenteil. Der Start war schon total spannend, weil alles gewackelt hat. Mama fand das nicht so gut, deshalb hat sie versucht die Sitze ganz doll festzuhalten, damit sie nicht aus Versehen wegfliegen.

Das Beste war aber, dass jeder seinen eigenen Fernseher hatte und man soviele Filme gucken konnte, wie man wollte! Bei mir gab’s im Kinderprogramm den Hobbit Teil II & III und dann noch Batman – damit waren schon mal fast 7 Stunden vom ersten Flug rum.

Wir mussten dann noch lange an einem Flughafen auf den nächsten Flug warten. Es gab zwar einen tollen Spielplatz und interessante Geschäfte, aber trotzdem war’s ganz schön langweilig. Außerdem war ich nach 13 Stunden auch echt ganz schön müde. Um die Zeit zu verkürzen hab ich dann Mama & Papa noch’n bisschen vollgequengelt – das geht ja irgendwie immer…

Sensationelles Store-Design und perfekt ausgewählte FarbgebungWarten auf den nächsten Flug - langweilig, langweilig, langweilig...

Vom zweiten Flug weiss ich nichts mehr – ich muss wohl eingeschlafen sein…

 

Wir freuen uns auf eure Kommentare...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder erkennst du am *

Blogverzeichnis