fabfamily.de - Fiona, Anke & Bernd

Dezember
2015

Mein erster Schulbesuch
Dezember 2015

Wie man auf spanisch malt & bastelt

Eigentlich werde ich ja erst nächstes Jahr eingeschult, wenn wir wieder in Hannover sind. Aber in Nicaragua konnte ich jetzt schon mal ein bisschen schauen, wie das ist zur Schule zu gehen. Meine Lehrerin konnte zwar nur spanisch sprechen, aber das war für mich kein großes Problem.

Während meine Eltern bei ihrer Lehrerin ganz schön geschwitzt haben, konnte ich beim Spielen, Malen & Basteln ganz ordentlich was schaffen in den 4 Stunden jeden Tag. Auf spanisch basteln ist im Grunde auch nicht so viel anders als auf deutsch zu basteln. Nur gesprochen wird dabei anders.

Mein erster Schultag

Ein bisschen spanisch Sprechen habe ich sogar gelernt: „Uno, dos, tres, quatro, cinco, seis, …“, „¡Hola!“, „¡Hasta luego!“ und „For me it’s perfecto…“

Ich sag mal, viel mehr haben meine Eltern in den 3 Woche auch nicht gelernt.
In jedem Fall gab es zum Abschluß noch ein Zertifikat. Mal schauen, ob mir das bei der Einschulung irgendwelche Vorteile verschafft, wenn ich’s meiner Lehrerin vorlege… ;-)

Mit den ganzen Ausflügen die wir gemacht haben, wie zum Beispiel dem Besuch vom Zoo in Managua, und Marcella, der Tochter unserer Schulleiterin, die fast jeden Tag bei meinem Unterricht mit gemacht hat, eine runde Sache dieses „Schul-Ding“. Wenn das in Hannover auch so wird, bin ich dabei… :-)

Das war harte Arbeit - aber ich hab bestanden... :-)

 

Wir freuen uns auf eure Kommentare...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder erkennst du am *

Blogverzeichnis